Thomas Öchsner

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Nachfolgeberatung
  • Interim Management
  • Risikoprävention/Restrukturierung
  • Geschäftsmodellentwicklung

Mehr als 20 Jahre Managementexpertise

Durch meine verschiedenen Positionen als selbständiger Unternehmer, Gesellschaftervertreter, Aufsichtsrat, Alleingeschäftsführer, Sprecher der Geschäftsführung und General Manager in Unternehmen mit unterschiedlichen Größen und in verschiedenen Ländern, habe ich eine breite und tiefe Managementexpertise erworben.

Nachfolgesituationen, Neugründungen/Neuaufbau von Geschäftsbereichen, Restrukturierungen und Unternehmenskäufe/-verkäufe gehören zu den Schwerpunkten meiner Tätigkeit. Die von mir geführten Unternehmen/ Geschäftsbereiche erzielten Umsätze zwischen 25 Mio. € und mehr als 1 Mrd. €.

Meine Erfahrungen habe ich in Märkten mit unterschiedlichen Reifegraden und Aufgaben mit verschiedenen Change-Management-Herausforderungen in Start-up-, Wachstums-, Stabilisierungs- und Restrukturierungssituationen gesammelt.

Wesentliche berufliche Stationen

  • Gesellschafter und Geschäftsführer der Resultate Gesellschaft für Unternehmensentwicklung im Mittelstand mbH
  • Mitglied der Segmentleitung in einem großen Handels- und Dienstleistungskonzern in Deutschland
  • Weitere Mandate in diesem Zusammenhang:
    • Gesellschaftervertreter in der italienischen Landesgesellschaft
    • Aufsichtsrat in der Gesellschaft für die CEE-Region
    • Alleingeschäftsführer in der deutschen Landesgesellschaft
    • Sprecher der Geschäftsführung in der österreichischen Landesgesellschaft
  • Leiter strategische Unternehmensentwicklung/Mergers & Acquisitions
  • General Manager und Geschäftsführer eines Geschäftsbereiches und einer Konzernbeteiligungsgesellschaft

Publikationen/Vorträge

Harvest Magazin 1/2015, Familienvermögen absichern“; Seite 128 ff.

VSAV-Monitor, Fachartikel (Teil 3) vom 21.04.2015, Wertsteigernde Nachfolgeplanung

VSAV-Monitor, Fachartikel (Teil 2) vom 02.04.2015, Nachfolge richtig einleiten

Das Tagesbriefing für die Versicherungswirtschaft, Interview vom 31.03.2015, Für und Wider zu einer Makler GmbH

VSAV-Monitor, Fachartikel (Teil 1) vom 13.02.2015, Nachfolge richtig planen

Interview im expertenReport Das Fachmagazin für Versicherungs- und Finanzexperten, Ausgabe 11/14, in einem Artikel von Anne von Proeck Maklerunternehmen sind etwas Besonderes

Interview im Handelsblatt erschienen in der Ausgabe vom 26. August 2014
- in einem Artikel von Catrin Gesellensetter „Stabwechsel mit Tücken“

Perspektive Mittelstand, Fachartikel vom 03.03.2014:Sieben goldene Regeln für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge

VDMA Online, Fachartikel vom 31.01.2014: Unternehmensnachfolge vorbereiten

Interview FAMILIENUNTERNEHMER-NEWS vom 17.12.2013: Nachfolge: Option Unternehmenspacht

Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft, Fachartikel in der Ausgabe 12/2013:Verkauf und Übergabe eines Maklerbestandes

B4B Oberbayern; Fachartikel als Thema der Woche vom 28.10.2013: Professionelle Regelung der Unternehmensnachfolge – damit der Erfolg bestehen bleibt!

Artikel in Familienunternehmer News: Nachfolge unter Zeitdruck – geht das?

Perspektive Mittelstand, Fachartikel vom 08.08.2013:Fünf Fallstricke bei der Regelung der Unternehmensnachfolge

Perspektive Mittelstand, Fachartikel vom 29.04.2013:Die vier Phasen der Unternehmensnachfolge

randstad korrespondent, Artikel in der Ausgabe Mai 2013: Planung statt Angst

B4B Oberbayern, Fachartikel vom 28.03.2013:Der ideale Prozess einer geregelten Unternehmensnachfolge

Perspektive Mittelstand, Fachartikel vom 15.01.2013: " Vorsorge für den Risikofall - Regelung der Unternehmensnachfolge im Ernstfall zu spät "

Expertentalk im Rahmen der Messe Zukunft Personal 2012 am 25.09.2012 zu dem Thema " Was wenn der Chef ausfällt – Lösungen zur Absicherung des gesamten Unternehmens"

Interview Wirtschaftskurier Ausgabe Oktober 2012
– in dem Artikel: Alle sechs Minuten von Ulrich Pfaffenberger

Interview und Aufsatz: Führungsorganisation verzahnen! Fallbeispiel BayWa AG
In: Johannes Gerds, Gerhard Schewe, Post Merger Integration.
Unternehmenserfolg durch Integration Excellence, Heidelberg 2011, 4. überarbeitete und erweiterte Auflage.

Interview in Franchiseerfolge Ausgabe Aug./Sept. 2010 "Im Gespräch"

Bundesverband M & A: Corporate M & A 2008
Vortrag: Post Merger Integration: Vor dem Closing Weichen stellen?

Motto

"Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."
Molière (1622-73)

Team